Dom zu Speyer Blick von Aussichtsplattform im Südwestturm auf Osttürme

Dom zu Speyer Blick ins Mittelschiff von Orgelempore

Dom zu Speyer Chorraum der Krypta

Dom zu Speyer Zwerggalerie auf der Südwestseite

Dom zu Speyer Patrone an der Westseite

Dom zu Speyer Chorraum

Dom zu Speyer Apsis und Osttürme

Feier eines Gottesdienstes im Dom zu Speyer

Gottesdienste

An Sonn- und Feiertagen:

7.30 Uhr, 10 Uhr, 18 Uhr

An Werktagen:

Montag–Freitag: 7 Uhr

Dienstag+Freitag: 18 Uhr

Samstag: 7.30 Uhr

Dom-Besucherzentrum

Dom-Besucherzentrum

Infos • Tickets
Postkarten • Souvenirs

Lesung mit Weihbischof Otto Georgens

„Laudes ecclesiae Spirensis. Der Dom und seine Menschen in der Literatur“

Requiem für Helmut Kohl wird in den südlichen Domgarten übertragen

Im Inneren des Domes können aus Sicherheitsgründen ausschließlich geladene Gäste an...

Dom ab dem 28. Juni zur Vorbereitung des Requiems geschlossen

Der Speyerer Dom ist ab einschließlich Mittwoch, den 28. Juni, zur Vorbereitung des...

Willkommen am Dom zu Speyer

Nordostansicht des Doms
Gottesdienstfeier am Hauptaltar
Geöffnetes Hauptportal des Doms

Die Domkirche St. Maria und St. Stephan ist Kathedrale, Pfarrkirche und Wallfahrtsort. Geweiht wurde der Dom im Jahr 1061. Gegründet wurde er von Kaiser Konrad II. um das Jahr 1030 weshalb er auch Kaiserdom genannt wird. 1981 wurde der Dom UNESCO-Weltkulturerbe.

Gottesdienste

  • Sie sind herzlich eingeladen zu Gottesdiensten und Andachten, Konzerten der Dommusik sowie zum persönlichen Gebet in den Dom zu Speyer zu kommen.
  • Wie feiern Gottesdienste an Sonn- und Feiertagen um 7.30 Uhr, 10 Uhr und 18 Uhr. An Werktagen um 7 Uhr, Dienstag und Freitag zusätzlich um 18 Uhr. 

Besichtigung

  • Als Kirche und Denkmal steht der Dom zur Besichtigung offen. Vom 12. Juni bis voraussichtlich 1. September gelten veränderte Dom-Öffnungszeiten: Mo, Mi, Do, Sa 9-19 Uhr / Di + Fr 9-17.30 Uhr / Sonntag 12-17.30 Uhr.
    Während Gottesdiensten ist keine Besichtigung möglich. Durch liturgische Feiern oder Sonderveranstaltungen kann es zu besonderen Öffnungszeiten kommen.
  • Sie können den Dom auf eigene Faust erkunden, mit einem Audioguide auf Entdeckungstour gehen oder vorab eine Domführung buchen. Auch eine Turmbesteigung ist möglich.
  • Informationen, Tickets und Souvenirs erhalten Sie in unserem neu eröffneten Dom-Besucherzentrum, direkt neben der Kathedrale.

Das Allerheiligste aus der Kapelle getragen und das ewige Licht gelöscht

Letzter Gottesdienst in der Kapelle des Caritas-Altenzentrums St. Matthias...

„Ein halbes Jahr Vorbereitung für einen super Tag“

Tag der offenen Tür im Caritas-Förderzentrum St. Laurentius und Paulus begeistert...

Festakt zum 50-jährigen Bestehen mit Blick auf Requiem für verstorbenen Altkanzler Kohl verschoben
[weiterlesen]
Vorhaben der Organisation Halo Trust hat politische Sprengkraft
[weiterlesen]
Im Sonderzug aus der Pfalz nach Baden-Württemberg
[weiterlesen]