Dom zu Speyer Blick von Aussichtsplattform im Südwestturm auf Osttürme

Dom zu Speyer Blick ins Mittelschiff von Orgelempore

Dom zu Speyer Chorraum der Krypta

Dom zu Speyer Zwerggalerie auf der Südwestseite

Dom zu Speyer Patrone an der Westseite

Dom zu Speyer Chorraum

Dom zu Speyer Apsis und Osttürme

Neu: Newsletter für alle Dom-Fans

Aktuelle Informationen und Hintergrundgeschichten monatlich ins elektronische...

Damit der Dom noch lange steht

Einblick in die Instandhaltungsarbeiten am Dom zu Speyer

Wollmäuse in der Orgel

Ausreinigung der „Königin der Instrumente“ auf dem Königschor im Speyerer Dom

Feier eines Gottesdienstes im Dom zu Speyer

Gottesdienste

An Sonn- und Feiertagen:

7.30 Uhr, 10 Uhr, 18 Uhr

An Werktagen (Afrakapelle):

Montag–Freitag: 7 Uhr

Dienstag+Freitag: 18 Uhr

Samstag: 7.30 Uhr

Offenes Hauptportal des Doms

Öffnungszeiten

werktags November bis März 9-17 Uhr
werktags April bis Oktober 9-19 Uhr
sonntags ganzjährig 12-18 Uhr 

Besondere Öffnungszeiten

Domschatz

im Historischen Museum der Pfalz

Willkommen am Dom zu Speyer

Nordostansicht des Doms
Gottesdienstfeier am Hauptaltar
Geöffnetes Hauptportal des Doms

Die Domkirche St. Maria und St. Stephan ist Kathedrale, Pfarrkirche und Wallfahrtsort. Geweiht wurde der Dom im Jahr 1061. Gegründet wurde er von Kaiser Konrad II. um das Jahr 1030 weshalb er auch Kaiserdom genannt wird. 1981 wurde der Dom UNESCO-Weltkulturerbe.

Gottesdienste

  • Sie sind herzlich eingeladen zu Gottesdiensten und Andachten, Konzerten der Dommusik sowie zum persönlichen Gebet in den Dom zu Speyer zu kommen.
  • Wie feiern Gottesdienste an Sonn- und Feiertagen um 7.30 Uhr, 10 Uhr und 18 Uhr. An Werktagen um 7 Uhr, Dienstag und Freitag zusätzlich um 18 Uhr. 

Besichtigung

  • Als Kirche und Denkmal steht der Dom zur Besichtigung offen. Öffnungszeiten: werktags April bis Oktober 9-19 Uhr, werktags November bis März 9-17 Uhr, sonntags ganzjährig 12-18 Uhr.
    Während Gottesdiensten ist keine Besichtigung möglich. Durch liturgische Feiern oder Sonderveranstaltungen kann es zu besonderen Öffnungszeiten kommen.
  • Sie können den Dom auf eigene Faust erkunden, mit einem Audioguide auf Entdeckungstour gehen oder vorab eine Domführung buchen. Auch eine Turmbesteigung ist möglich.
  • Informationen, Tickets und Souvenirs erhalten Sie in unserem neu eröffneten Dom-Besucherzentrum, direkt neben der Kathedrale.

„Religionsunterricht soll auf das Leben vorbereiten“

Preisverleihung des katholischen Dekanats Ludwigshafen im Fach Religion

„Auf Leben und Tod“ : Manchmal zu Tränen gerührt

Eine erste Zwischenbilanz des ökumenischen Projektes zur Fastenzeit in Ludwigshafen

In Erinnerung an den Stifter des Rosenbergs
[weiterlesen]
Experten geben Entscheidungshilfen für den Kauf von Kinderbibeln – Tipp: Erst- und Folgebibel
[weiterlesen]
Pilgern ist ein zentrales Thema beim Deutschen Evangelischen Kirchentag in der Messe Berlin. An...
[weiterlesen]