Domführungen während Covid-Pandemie

Wir freuen uns sehr, dass wir nach langer Pause wieder Domführungen anbieten können!

Der Gesundheitsschutz unserer Besucher und Mitarbeiter hat höchste Priorität. Daher beachten wir auch bei den Domführungen ein Hygienekonzept. Derzeit können maximal 20 Personen in einer Gruppe geführt werden. Ab einer lokalen Inzidenz von 35 müssen alle Teilnehmer an Domführungen geimpft, genesen oder getestet sein. Während der Führung gilt im Innenbereich die Maskenpflicht (ffp2, KN95 oder OP-Maske). Durch die Verwendung unserer Gruppenführungssysteme wird das Einhalten des Mindestabstands zum Domführer / der Domführerin und untereinander erleichtert. Die Emfpänger und Ohrhörer werden vor jeder Nutzung desinfiziert. 

Öffentliche Domführungen finden samstag um 11 Uhr statt. Die vorgeschriebene Erfassung der Kontaktdaten geschieht über die Luca-App.

Audioguides erhalten Sie im Dom am Eingang zur Krypta.

Derzeit buchbar sind:

Die übrigen Führungsformate können wir derzeit leider noch nicht anbieten.

 

 

Domführungen

Um unseren Gästen aus aller Welt Wissenswertes über das Gotteshaus und UNESCO-Welterbestätte zu vermitteln, bieten wir Führungen mit verschiedenen Schwerpunkten durch qualifizierte Domführerinnen und Domführer an. Zurzeit vermittelte Sprachen sind Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch und Niederländisch.

Führungsangebot

Domführung
Kombiführung Dom und Stadt
Audioguide
Angebote für Kinder und Jugendliche
 

Informationen zu Zeiten und Gebühren

 

Verbindliche Buchungsanfrage

Buchungsbestätigung und Rechnungstellung folgt per Mail

Rechnungsanschrift
captcha

Rückrufbitte

Wenn Sie Fragen haben, die Sie telefonisch mit uns klären möchten, rufen wir Sie gerne zurück. Da unser Büro nicht täglich besetzt ist bitten wir hierfü um etwas Geduld.

Rückrufbitte

captcha