Friday, 13. January 2017

„Versöhnung – Die Liebe Christi drängt uns“

Bistum Speyer und Evangelische Kirche der Pfalz feiern ökumenischen Gottesdienst zur Gebetswoche für die Einheit der Christen im Dom

Speyer. Vor über 100 Jahren wurde die Gebetswoche für die Einheit der Christen ins Leben gerufen, eine Initiative, die vom Ökumenischen Rat der Kirchen und vom Päpstlichen Einheitsrat gemeinsam getragen wird. In diesem Anliegen feiern das Bistum Speyer und die Evangelische Kirche der Pfalz am Sonntag, 15. Januar 2017, um 16.00 Uhr im Speyerer Dom einen ökumenischen Gottesdienst.

Die Feier steht unter dem Motto: „Versöhnung – Die Liebe Christi drängt uns“ (2 Kor 5). In seiner Einladung weist Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann darauf hin, dass das Leitwort im Hinblick auf den 500sten Jahrestag der Reformation gewählt worden ist: „Durch sie wurde die Einsicht neu in den Mittelpunkt gerückt, dass uns das Heil aus Gnade durch den Glauben an Jesus Christus geschenkt wird. Er selbst vermag unsere Spaltungen zu heilen und lässt uns eins werden.“ Im Gottesdienst, so Wiesemann, werden die mitfeiernden  Kirchen freimütig bekennen, wo sie aneinander schuldig geworden sind, und Gott und einander um Vergebung bitten: „Wir feiern Christus und sein versöhnendes Handeln, das die Herzen der getrennten Christen dazu drängt, Gesandte an Christi statt und Diener der Versöhnung zu werden.“

Zusammen mit Bischof Wiesemann und Kirchenpräsident Christian Schad, der die Predigt halten wird, wirken der Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) in der Region Südwest Pastor Dr. Jochen Wagner sowie Vertreter der Orthodoxie und der Freikirchen mit. Weitere Liturgen sind die Speyerer Ortsgeistlichen, Pfarrerin Christine Gölzer und Dompfarrer Matthias Bender, sowie Synodalpräsident Hermann Lorenz und die Katholikenratsvorsitzende Luisa Fischer. Musikalisch gestaltet wird der Gottesdienst von der Evangelischen Jugendkantorei der Pfalz unter der Leitung von Landeskirchenmusikdirektor Jochen Steuerwald und von Domorganist Markus Eichenlaub an der Orgel.

Text: is