Sonntag, 01. November 2020

Erwachsenenfirmung im Speyerer Dom

Im Speyerer Dom findet die Erwachsenenfirmung statt.

Gottesdienst mit Bischof Wiesemann am 8. November

Speyer. Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann wird am Sonntag, 8. November, im Speyerer Dom 45 erwachsenen Frauen und Männern im Alter zwischen 19 und 77 Jahren aus dem Bistum Speyer das Sakrament der Firmung spenden. Der feierliche Gottesdienst beginnt um 10 Uhr. Musikalisch wird die Messe vom Domchor unter der Leitung von Domkapellmeister Markus Melchiori gestaltet. An der Feier können aufgrund der Beschränkungen durch die Corona-Pandemie nur geladene Gäste teilnehmen.

Die Firmung gehört neben der Taufe zu den Einführungssakramenten der Kirche. Sie bestärkt die Gläubigen mit dem heiligen Geist und macht sie zu voll verantwortlichen Mitgliedern der Kirche. Das Kirchenrecht schreibt kein bestimmtes Alter für die Firmung vor. In der Regel werden Katholikinnen und Katholiken in Deutschland im Alter von fünfzehn Jahren vom Bischof oder Weihbischof in ihren Pfarreien gefirmt. In der Diözese Speyer spendet der Bischof einmal im Jahr in einer besonderen Feier Erwachsenen das Sakrament.