Montag, 02. November 2020

Tagung der Stiftung Kaiserdom unter Corona-Bedingungen

Gremien beraten in Videokonferenz – Persönliche Zusammenkunft und Orgelkonzert abgesagt

Für 12. November wurden die Gremien der Europäischen Stiftung Kaiserdom zu Speyer zu ihrer traditionellen gemeinsamen Jahrestagung eingeladen. Vorsorglich hatte dafür das Technik Museum eine Halle zur Verfügung gestellt, um alle Abstandsregeln einhalten zu können. Die aktuellen Bestimmungen zur Pandemie-Bekämpfung zwingen nun aber dazu, die Zusammenkunft vor Ort abzusagen. Dies betrifft auch das zum Abschluss der Tagung geplante Orgelkonzert im Dom am Abend.

Stiftungsrat und Vorstand werden sich stattdessen in einer Videokonferenz beraten. Das Kuratorium wird sich im nächsten Jahr wieder treffen und bis dahin über die Entwicklung der Stiftung auf dem Laufenden gehalten. Im vergangenen Jahr hatte die Stiftung in Verbindung mit der Jahrestagung ihr zwanzigjähriges Bestehen gefeiert. In diesem Jahr ist die Stiftung in das „Haus am Dom“ umgezogen und hat die Förderung mehrerer geplanter Projekte im Dom angekündigt.