Dienstag, 02. März 2021

Seekme! #4 – Jugendgottesdienst im Dom

Neues Gottesdienstformat für junge Menschen live in der Domkrypta

Speyer. Die Berufungspastoral im Bistum Speyer feiert am Samstag, den 6. März um 19:30 Uhr in der Krypta des Speyerer Doms den vierten „Seekme!“ Jugendgottesdienst.

Laut Kaplan Matthias Schmitt, dem Leiter der Berufungspastoral Speyer, ist „Seekme!“ („Such mich!“) eine neue Art von Gottesdienst für junge Menschen. „Jugendliche sind auf der Suche nach ihrem Platz im Leben und vielleicht auch auf der Suche, was Gott mit ihrem Leben vorhat. ‚Seekme!‘ möchte bei dieser Suche helfen“, so beschreibt Schmitt den Gottesdienst. Besondere Akzente werden auf die Predigt und den modernen Lobpreis gelegt, einem Musik- und Gebetsstil, der immer mehr Zuspruch von Christen aus allen Konfessionen findet. Die musikalische Gestaltung übernimmt an diesem Abend Sandra Petrollo Shahtout mit Band. Die Domkrypta wird in ein Lichtermeer getaucht werden, um den ältesten Teil des Domes besonders hervorzuheben. Predigen wird Schmitt selbst.

Dieses Mal wird der moderne Jugendgottesdienst nur vor Ort in der Krypta zu sehen sein. „Die Domkrypta live mit diesen Lichteffekten zu sehen, ist schon etwas beeindruckendes", schwärmt Petrollo Shahtout von der Atmosphäre. Die Seekme!-Gottesdienste werden in der Regel immer am ersten Samstag im Monat um 19:30 Uhr stattfinden und dauern etwa eine Stunde. „Grundsätzlich wollen wir vor Ort junge Menschen aus der Region ab 13 Jahren ansprechen.“ Das Technikteam setzt sich aus freiwilligen Helferinnen und Helfern zusammen, besonders aus den Messdienern Leimersheim und der Gemeinschaft Chara.

Anmeldungen für den Gottesdienst sind möglich unter: www.ogy.de/seekme

Es gelten an diesem Abend die Hygiene- und Schutzvorschriften des Bistums Speyer. Beim Besuch des Gottesdienstes sind eine Mund-Nase-Bedeckung KN95/N95, FFP2 oder OP-Masken verpflichtend zu tragen.


Hier ist Seekme! vom Februar zu sehen:

https://youtu.be/ue7ZqIU6NP4