Internationaler Orgelzyklus 2020

Hommage à Louis Vierne

Zum 150. Geburtstag (1870-1937) von Louis Vierne erklingen sämtliche Orgelsymphonien sowie weitere bedeutende Orgelwerke des Pariser Notre-Dame-Organisten (1900-1937).
Der Beginn der Orgelkonzerte ist jeweils um 19:30 Uhr.

Samstag, 30. Mai 2020 | Vorabend zu Pfingsten
19:30 Uhr Orgelandacht

Domorganist Markus Eichenlaub | Orgel
Domdekan Dr. Christoph Maria Kohl | Liturgie

Fantasia super „Komm, Heiliger Geist“ aus den Chorälen der Leipziger Originalhandschrift BWV 651 von Johann Sebastian Bach
Passepied for a Joyous Festival („Veni Creator“) von Richard Purvis
„Das Liebesmahl der Apostel“ von Richard Wagner in einer Orgelbearbeitung von Marco Enrico Bossi
1. Symphonie in d-Moll op. 14 von Louis Vierne
Diese Orgelandacht wurde als Live-Stream übertragen und kann hier nachgeschaut werden.

Mittwoch, 10. Juni 2020 | Vorabend zu Fronleichnam
19:30 Uhr Orgelandacht

Thomas Schmitz (Münster) | Orgel
Domdekan Dr. Christoph Maria Kohl | Liturgie

2. Symphonie in e-Moll von Louis Vierne
Rhapsodie Grégorienne von Jean Langlais
Diese Orgelandacht wird als Live-Stream auf den Plattformen von Dom und Bistum übertragen.
Nähere Informationen zur Anmeldung finden Sie hier.

Samstag, 27. Juni 2020
3. Symphonie fis-Moll, op. 28
Dr. Axel Flier, Dillingen/Donau

Samstag, 22. August 2020
2. Suite, op. 53
Jens Korndörfer, Atlanta/USA

Samstag, 5. September 2020
4. Symphonie g-Moll, op. 32
Wladimir Matesic, Bologna/Italien

Freitag, 2. Oktober 2020
Symphonie in a-Moll, op. 24
für Orgel bearbeitet und gespielt von
David Briggs, Toronto/Canada
Die Transkription wurde von der „Stiftung
Rheinland-Pfalz für Kultur“ gefördert und erklingt
im Rahmen der „Internationalen Musiktage“ sowie
der „Orgelwochen im Kultursommer Rheinland-Pfalz“.

Samstag, 10. Oktober 2020
aus: 24 Pieces en style libre op. 31
Christoph Keggenhoff, Speyer

Samstag, 24. Oktober 2020
5. Symphonie a-Moll, op. 47
Jean-Baptiste Monnot, Rouen/Frankreich

Samstag, 14. November 2020
6. Symphonie h-Moll, op. 59
Vincent Dubois, Paris/Frankreich

Praeludium – Einführung zum Orgelkonzert

18:45-19:15 Uhr
Der jeweilige Interpret stellt sich und sein Programm vor dem Konzert in einer offenen Gesprächsrunde vor.

Moderation: Domorganist Markus Eichenlaub und Dr. Klaus Gaßner
Treffpunkt im Dom: Chorpodest gegenüber der Chororgel