Baden schaut wieder über den Rhein

Musikvereine aus Baden sorgen für musikalisches Großereignis im Dom

Storrytelling und Fake News im Mittelalter

Bernd Schneidmüller gibt Einblick in das Leben und Nachleben von Rudolf von Habsburg

Orgelzyklus im Dom mit internationalen Gastinterpreten

Domorganist Markus Eichenlaub macht den Auftakt am 14. April um 19:30 Uhr

Offenes Hauptportal des Doms

Öffnungszeiten

werktags 9–19
sonn- und feiertags 11.30–17.30 Uhr 

Abweichende Öffnungszeiten

Feier eines Gottesdienstes im Dom zu Speyer

Gottesdienste

An Sonn- und Feiertagen:

7.30 Uhr, 10 Uhr, 18 Uhr

An Werktagen:

Montag–Freitag: 7 Uhr

Dienstag+Freitag: 18 Uhr

Samstag: 7.30 Uhr

Gruppenführung durch den Dom
Gruppenführung durch den Dom

Willkommen am Dom zu Speyer

Nordostansicht des Doms
UNESCO-Logo

St. Maria und St. Stephan ⋅ geweiht 1061

Der Speyerer Dom ist Kathedrale, Pfarrkirche und Wallfahrtsort. 

Seit 1981 ist der Dom Teil des UNESCO-Weltkulturerbes.

Sie sind herzlich eingeladen zu Gottesdiensten und Andachten, Konzerten der Dommusik sowie zum persönlichen Gebet in den Dom zu Speyer zu kommen.

Der Dom ist zur Besichtigung geöffnet. Bitte beachten Sie die abweichenden Öffnungszeiten auf Grund von Gottesdiensten oder Veranstaltungen.

Sie können den Dom selbständig erkunden, mit einem Audioguide auf Entdeckungstour gehen oder vorab eine Domführung buchen. Informationen, Tickets und Souvenirs erhalten Sie in der Dom-Info im südlichen Domgarten.

Frau an der Spitze des Katholischen Büros im Saarland

Katja Göbel übernimmt Leitung von Prälat Dr. Peter Prassel

Weltgebetstag um geistliche Berufungen 2018

Hl. Messe mit Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann in der Kirche des Priesterseminars -...

  • Pilgern mit Esel
    Ein Esel kennt keine Eile. Was er tut, tut er ohne Hast und ganz in seinem eigenen Tempo. Wer mit einem Esel pilgert, wird es dem Tier über ... [weiterlesen]