Der Hauptgottesdienst am So 21.10. findet erst um 10.30 Uhr statt.

„Singt dem Herrn ein neues Lied“

24. Diözesankirchenmusiktag mit 500 Sängerinnen und Sängern im Dom zu Speyer

Stiftung zur Pflege, Nutzung und Erhaltung des Speyerer Doms

Stifter Dr. Albrecht Würz übergibt Erträge für Untersuchung und Restaurierung des...

„Gott ist immer größer“

Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann predigte zum 957. Fest der Domweihe

Offenes Hauptportal des Doms

Öffnungszeiten

werktags 9–19
sonn- und feiertags 11.30–17.30 Uhr 

Abweichende Öffnungszeiten

Feier eines Gottesdienstes im Dom zu Speyer

Gottesdienste

An Sonn- und Feiertagen:

7.30 Uhr, 10 Uhr, 18 Uhr

An Werktagen:

Montag–Freitag: 7 Uhr

Dienstag+Freitag: 18 Uhr

Samstag: 7.30 Uhr

Willkommen am Dom zu Speyer

Nordostansicht des Doms
UNESCO-Logo

St. Maria und St. Stephan ⋅ geweiht 1061

Der Speyerer Dom ist Kathedrale, Pfarrkirche und Wallfahrtsort. 

Seit 1981 ist der Dom Teil des UNESCO-Weltkulturerbes.

Sie sind herzlich eingeladen zu Gottesdiensten und Andachten, Konzerten der Dommusik sowie zum persönlichen Gebet in den Dom zu Speyer zu kommen.

Der Dom ist zur Besichtigung geöffnet. Hightlights sind die Krypta mit dem Zugang zur Herrschergrablege sowie Kaisersaal und Turm. Bitte beachten Sie die abweichenden Öffnungszeiten auf Grund von Gottesdiensten oder Veranstaltungen.

Sie können den Dom selbständig erkunden, mit einem Audioguide auf Entdeckungstour gehen oder vorab eine Domführung buchen. Informationen, Tickets und Souvenirs erhalten Sie in der Dom-Info im südlichen Domgarten.

Mut und Visionen gegen Angst und Angstmacherei

Die Weiße Rose im Mittelpunkt des Willi-Graf-Empfangs 2018

Bischof Wiesemann verleiht Admissio

Gottesdienst am 20. Oktober in der Kirche des Priesterseminars