Wallfahrt der muttersprachlichen Gemeinden zum Dom zu Speyer

Mehrsprachiges Pontifikalamt mit Bischof Wiesemann am 26. Mai

Kinder- und Jugendchöre der Kirchenprovinz Bamberg zu Gast in Speyer

Speyer. Die Dommusik Speyer ist vom 17. bis 19. Mai 2019 Gastgeber für rund 300 Kinder und Jugendliche aus...

Polizeimusikkorps erspielt Spende für den Dom

Nahezu 6.000 Euro Spenden beim Benefizkonzert „Baden schaut über den Rhein“

Offenes Hauptportal des Doms

Öffnungszeiten

Mo-Sa 9–17
Sonn- und feiertags 11.30–17.30 Uhr 

Abweichende Öffnungszeiten

Feier eines Gottesdienstes im Dom zu Speyer

Gottesdienste

An Sonn- und Feiertagen:

7.30 Uhr, 10 Uhr, 18 Uhr

An Werktagen:

Montag–Freitag: 7 Uhr

Dienstag+Freitag: 18 Uhr

Samstag: 7.30 Uhr

Willkommen am Dom zu Speyer

Nordostansicht des Doms
UNESCO-Logo

St. Maria und St. Stephan ⋅ geweiht 1061

Der Speyerer Dom ist Kathedrale, Pfarrkirche und Wallfahrtsort. 

Seit 1981 ist der Dom Teil des UNESCO-Weltkulturerbes.

Sie sind herzlich eingeladen zu Gottesdiensten und Andachten, Konzerten der Dommusik sowie zum persönlichen Gebet in den Dom zu Speyer zu kommen.

Der Dom ist zur Besichtigung geöffnet. Hightlights sind die Krypta mit dem Zugang zur Herrschergrablege sowie Kaisersaal und Turm. Bitte beachten Sie die abweichenden Öffnungszeiten auf Grund von Gottesdiensten oder Veranstaltungen.

Sie können den Dom selbständig erkunden, mit einem Audioguide auf Entdeckungstour gehen oder vorab eine Domführung buchen. Informationen, Tickets und Souvenirs erhalten Sie in der Dom-Info im südlichen Domgarten.

„Wenn alle wählen, gewinnen auch alle“

Wahlaufruf des Familienbundes der Diözese Speyer zu den Wahlen am 26. Mai 2019

Feier der Professjubiläen im Institut St. Dominikus

Gottesdienst mit Weihbischof Georgens – Dank für 70-jähriges, 65-jähriges, 60-jähriges und 40-jähriges...