Am 2. Dezember ist der Dom auf Grund von Wartungsarbeiten im Innern nicht beleuchtet. Die Krypta und die Kapellen bleiben daher geschlossen.


Hauptinhalt 1

Willkommen am Dom zu Speyer

St. Maria und St. Stephan ⋅ geweiht 1061

Der Speyerer Dom ist Kathedrale, Pfarrkirche und Wallfahrtsort. 

Seit 1981 ist der Dom Teil des UNESCO-Weltkulturerbes.

Sie sind herzlich eingeladen zu Gottesdiensten und Andachten, Konzerten der Dommusik sowie zum persönlichen Gebet in den Dom zu Speyer zu kommen.

Der Dom ist zur Besichtigung geöffnet. Hightlights sind die Krypta mit dem Zugang zur Herrschergrablege sowie Kaisersaal und Turm. Bitte beachten Sie die abweichenden Öffnungszeiten auf Grund von Gottesdiensten oder Veranstaltungen.

Sie können den Dom selbständig erkunden, mit einem Audioguide auf Entdeckungstour gehen oder vorab eine Domführung buchen. Informationen, Tickets und Souvenirs erhalten Sie in der Dom-Info im südlichen Domgarten.

Hauptinhalt 2

Dom-Info

Audioguides • Tickets
Postkarten • Souvenirs

Domschatz

im Historischen Museum der Pfalz

Erfolgreicher Kunstmarkt des Dombauvereins

Barverkaufserlös von 8.015 Euro für Verein erwirtschaftet

Advent und Weihnachten am Dom zu Speyer

Raum für persönliche Andacht, Gottesdienste und Konzerte

Europäisches Miteinander für den Dom

Die Europäische Stiftung Kaiserdom zu Speyer feierte ihr 20-jähriges Bestehen

In der Tradition der Heiligen Elisabeth

Caritas-Altenzentrum St. Elisabeth feierte Patronatsfest und zehnjähriges Jubiläum mit Bewohnern und...

Weihbischof Georgens feiert Gottesdienst in Trulben

Feier zum 250. Weihejubiläum der Kirche St. Stephanus

Kirchenzeitung der pilger
  • Vortrag: Jerusalemweg
    Morgen laden in Bad Neustadt die Pilger Johannes Aschauer, David Zwilling und Otto Klär wieder zu einer Filmdokumentation über ihre ... [weiterlesen]