Generalvikar Andreas Sturm in sein Amt eingeführt

Gottesdienst mit Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann im Dom zu Speyer

Mariä Himmelfahrt: Patronatsfest von Dom und Bistum

Pontifikalamt zum Auftakt – Lichterprozession am Abend

Erstmals exklusive Baustellenführung

Mitglieder des Dombauvereins besichtigen Baustelle am Vierungsturm des Doms

Offenes Hauptportal des Doms

Öffnungszeiten

werktags 9–19
sonn- und feiertags 11.30–17.30 Uhr 

Abweichende Öffnungszeiten

Feier eines Gottesdienstes im Dom zu Speyer

Gottesdienste

An Sonn- und Feiertagen:

7.30 Uhr, 10 Uhr, 18 Uhr

An Werktagen:

Montag–Freitag: 7 Uhr

Dienstag+Freitag: 18 Uhr

Samstag: 7.30 Uhr

Willkommen am Dom zu Speyer

Nordostansicht des Doms
UNESCO-Logo

St. Maria und St. Stephan ⋅ geweiht 1061

Der Speyerer Dom ist Kathedrale, Pfarrkirche und Wallfahrtsort. 

Seit 1981 ist der Dom Teil des UNESCO-Weltkulturerbes.

Sie sind herzlich eingeladen zu Gottesdiensten und Andachten, Konzerten der Dommusik sowie zum persönlichen Gebet in den Dom zu Speyer zu kommen.

Der Dom ist zur Besichtigung geöffnet. Hightlights sind die Krypta mit dem Zugang zur Herrschergrablege sowie Kaisersaal und Turm. Bitte beachten Sie die abweichenden Öffnungszeiten auf Grund von Gottesdiensten oder Veranstaltungen.

Sie können den Dom selbständig erkunden, mit einem Audioguide auf Entdeckungstour gehen oder vorab eine Domführung buchen. Informationen, Tickets und Souvenirs erhalten Sie in der Dom-Info im südlichen Domgarten.

Solilauf zugunsten von armen Kindern in Brasilien

Gemeinde St. Pirmin und St. Michael laden zur Teilnahme am 8./9. September ein

Abschluss der Wallfahrten zum Annaberg

Bischof Wiesemann hält am 21. August den letzten Wallfahrtsgottesdienst in diesem...