Musikalische Vorfreude auf die Ankunft des Herrn

Reihe „Cantate Domino“ der Dommusik begleitet musikalisch durch den Advent

Advent und Weihnachten am Dom zu Speyer

Raum für Andacht, Gottesdienste und Konzerte

Zum Tod von George Bush - Erinnerungen an Dombesuch

1990 besuchte der US-Präsident den Speyerer Dom

Offenes Hauptportal des Doms

Öffnungszeiten

Mo-Sa 9–17
Sonn- und feiertags 11.30–17.30 Uhr 

Abweichende Öffnungszeiten

Feier eines Gottesdienstes im Dom zu Speyer

Gottesdienste

An Sonn- und Feiertagen:

7.30 Uhr, 10 Uhr, 18 Uhr

An Werktagen:

Montag–Freitag: 7 Uhr

Dienstag+Freitag: 18 Uhr

Samstag: 7.30 Uhr

Willkommen am Dom zu Speyer

Nordostansicht des Doms
UNESCO-Logo

St. Maria und St. Stephan ⋅ geweiht 1061

Der Speyerer Dom ist Kathedrale, Pfarrkirche und Wallfahrtsort. 

Seit 1981 ist der Dom Teil des UNESCO-Weltkulturerbes.

Sie sind herzlich eingeladen zu Gottesdiensten und Andachten, Konzerten der Dommusik sowie zum persönlichen Gebet in den Dom zu Speyer zu kommen.

Der Dom ist zur Besichtigung geöffnet. Hightlights sind die Krypta mit dem Zugang zur Herrschergrablege sowie Kaisersaal und Turm. Bitte beachten Sie die abweichenden Öffnungszeiten auf Grund von Gottesdiensten oder Veranstaltungen.

Sie können den Dom selbständig erkunden, mit einem Audioguide auf Entdeckungstour gehen oder vorab eine Domführung buchen. Informationen, Tickets und Souvenirs erhalten Sie in der Dom-Info im südlichen Domgarten.

Dom-Besucherzentrum

Dom-Info

Audioguides • Tickets
Postkarten • Souvenirs

„Am 7. Tage sollst Du ruhen!“

Statement des stellvertretenden Vorsitzenden DGB Rheinland – Pfalz/Saarland Eugen...

Bistum Speyer zu Gespräch bei Generalstaatsanwaltschaft Zweibrücken

Bistum informierte über Verdachtsfälle des sexuellen Missbrauchs – Generalvikar...

  • Lauresham bei Nacht
    Im Mittelalter gab es noch keine Lampen oder Straßenlaternen und die Nächte waren dunkel.  Im Freilichtlabor Lauresham beim Kloster Lorsch wird ... [weiterlesen]