„Liebe miteinander leben“

Feier der Ehejubiläen mit Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann im Speyerer Dom am 21. und 22. September 2019

Gratulation zum 70. Geburtstag

Speyer. Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann gratuliert Ministerpräsident a.D. Kurt Beck in einem persönlichen...

Darstellung des Herrn, Lichtmess oder Mariä Reinigung?

Ein Fest, drei Namen und für viele das Ende der Weihnachtszeit – Kapitelsvesper und Kapitelsamt am 2. Februar...

Offenes Hauptportal des Doms

Öffnungszeiten

Mo-Sa 9–17
Sonn- und feiertags 11.30–17.30 Uhr 

Abweichende Öffnungszeiten

Feier eines Gottesdienstes im Dom zu Speyer

Gottesdienste

An Sonn- und Feiertagen:

7.30 Uhr, 10 Uhr, 18 Uhr

An Werktagen:

Montag–Freitag: 7 Uhr

Dienstag+Freitag: 18 Uhr

Samstag: 7.30 Uhr

Willkommen am Dom zu Speyer

Nordostansicht des Doms
UNESCO-Logo

St. Maria und St. Stephan ⋅ geweiht 1061

Der Speyerer Dom ist Kathedrale, Pfarrkirche und Wallfahrtsort. 

Seit 1981 ist der Dom Teil des UNESCO-Weltkulturerbes.

Sie sind herzlich eingeladen zu Gottesdiensten und Andachten, Konzerten der Dommusik sowie zum persönlichen Gebet in den Dom zu Speyer zu kommen.

Der Dom ist zur Besichtigung geöffnet. Hightlights sind die Krypta mit dem Zugang zur Herrschergrablege sowie Kaisersaal und Turm. Bitte beachten Sie die abweichenden Öffnungszeiten auf Grund von Gottesdiensten oder Veranstaltungen.

Sie können den Dom selbständig erkunden, mit einem Audioguide auf Entdeckungstour gehen oder vorab eine Domführung buchen. Informationen, Tickets und Souvenirs erhalten Sie in der Dom-Info im südlichen Domgarten.

„Geh und baue mein Haus wieder auf“

Pfarrei Heiliger Franz von Assisi in Rockenhausen hat ihr Konzept für die künftige Seelsorge entwickelt /...

Kurs „Singen nach Noten“ in Ludwigshafen

Noch Plätze frei für Fortbildung am 16. Februar in Herz Jesu